Download Adipositas im Kindes- und Jugendalter: Basiswissen und by Sonja Lehrke;Reinhold G. Laessle PDF

By Sonja Lehrke;Reinhold G. Laessle

Jede neue Verzehrstudie bringt es an den Tag: Deutschlands Kinder sind zu dick.

Die Vielzahl an angebotenen Therapiemöglichkeiten machen es weder Therapeuten, noch Eltern oder Kindern leichter, sich für die richtige Therapie zu entscheiden.

Jetzt liegt die Neuauflage der ''Adipositas im Kindes- und Jugendalter'' vor. Die erfolgreiche erste Auflage hat gezeigt, dass eine strukturierte und gleichzeitig kindgerechte Therapie erfolgreich sein kann.

Hier werden Kinder nicht überfordert, es werden keine unmöglichen Erwartungen geweckt und die Therapie geht Schritt für Schritt voran.

Erfolgreich gegen Übergewicht mit einem klar gegliederten, in Modulen aufgebauten Therapieplan.

Show description

Read or Download Adipositas im Kindes- und Jugendalter: Basiswissen und Therapie PDF

Best therapy books

Antipsychiatry: Quackery Squared

Greater than fifty years in the past, Thomas Szasz confirmed that the concept that of psychological sickness - a illness of the brain - is an oxymoron, a metaphor, a fable. illness, within the clinical feel, impacts in basic terms the physique. He additionally established that civil dedication and the madness safeguard, the paradigmatic practices of psychiatry, are incompatible with the political values of private accountability and person liberty.

Spirituality and the Healthy Mind: Science, Therapy, and the Need for Personal Meaning

Spirituality has emerged as a favourite subject matter in modern tradition. it really is noticeable in matters as varied as japanese philosophies and spiritual awakenings; its mental influence is clear in substitute medication, Alcoholics nameless, and meditation. of their personal methods, every one of those has helped humans get aid from the issues psychiatrists frequently deal with.

The Rational Emotive Behavioural Approach to Therapeutic Change (SAGE Therapeutic Change Series)

`The REBT method of healing swap is back a superb creation for trainee and working towards counsellors, or somebody attracted to the topic. the description of the method is especially transparent and is helped by means of examples in chart shape' - Mark Edwards, Nurtuting capability `A remarkably worthy e-book for the practitioners of Rational Emotive Behaviour remedy and other forms of Cognitive Behaviour remedy!

Additional info for Adipositas im Kindes- und Jugendalter: Basiswissen und Therapie

Example text

B. ). Entscheidend ist auch, ob das übergewichtige Kind ein Behandlungsangebot auf eigene Initiative oder auf Drängen der Eltern in Anspruch nimmt. Ein Machtkampf zwischen Eltern und Kind kann bewirken, dass selbst ein aufgeschlossener Patient sich gegen eine Verhaltensmodifikation sperrt. Um diesen Kampf zu vermeiden, sollten die Ziele des Kindes eruiert, auf Erreichbarkeit hin überprüft, ggf. zusammen mit dem jeweiligen Kind modifiziert und im Training berücksichtigt werden. Ein weiteres Element des Health-Belief-Modells ist der wahrgenommene Nutzen oder die Erwartung an eine gesundheitsfördernde Intervention.

Das Sportprogramm wird am Ende des Manualteils genauer beschrieben. 6 Indikationen und Kontraindikationen Das Training wurde konzipiert für die Behandlung übergewichtiger und adipöser Kinder und Jugendlicher (BMI oberhalb des 90. Perzentils nach Kromeyer-Hauschild et al. 2001). Auch für mäßig übergewichtige Kinder ist das Programm geeignet, weil Grundsätze einer gesunden Ernährungsweise und flexible Techniken der Verhaltenskontrolle vermittelt werden. Auf diese Weise soll eine günstige Weiterentwicklung des Körpergewichts ohne Rückgriff auf radikale Maßnahmen zur Gewichtsreduktion gewährleistet werden, womit außerdem das Risiko für die Entstehung von Essstörungen verringert wird.

Berzogene Vorstellungen über Strategien zur Gewichtsreduktion. Möglicherweise befürchten sie aufgrund früherer Misserfolgserlebnisse weiteres Versagen. Deshalb ist es bereits vor und während der Phase der Baseline-Erhebung wichtig, zur Steigerung der Kompetenzerwartung das Trainingsprogramm zu beschreiben und hervorzuheben, dass es auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt werden kann und die gesetzten Ziele erreichbar sind. Dadurch können ein überhöhter Erwartungsdruck und Befürchtungen seitens der Kursteilnehmer oder ihrer Eltern reduziert werden.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 25 votes