Download Die Kinder des Prometheus: Eine Geschichte der Menschheit by Hermann Parzinger PDF

By Hermann Parzinger

Show description

Read Online or Download Die Kinder des Prometheus: Eine Geschichte der Menschheit vor der Erfindung der Schrift PDF

Best history_2 books

“Personhood”: An Examination of the History and Use of an Anthropological Concept

"A accomplished research of ways the idea that of personhood has been utilized by anthropologists and the way it may be utilized in the long run. .. This ebook is a truly useful contribution to the research of the historical past of anthropological concept, in addition to a significantly beneficial consultant for students and scholars who are looking to use the idea that of personhood analytically of their personal paintings.

Lebenswelt und Kultur des Bürgertums in der Frühen Neuzeit

Bernd Roeck hat seinen kompetenten Blick auf die Alltags- und Kulturgeschichte des frühneuzeitlichen Bürgertums auf den neuesten Stand der Forschung gebracht. Mit seiner ausführlichen, thematisch gegliederten Bibliographie gibt er einen ausgezeichneten Wegweiser durch ein hoch aktuelles Forschungsfeld.

The Era of the Individual: A Contribution to a History of Subjectivity

With the ebook of French Philosophy of the Sixties, Alain Renaut and Luc Ferry in 1985 introduced their well-known critique opposed to canonical figures reminiscent of Foucault, Derrida, and Lacan, bringing below rigorous scrutiny the total post-structuralist venture that had ruled Western highbrow lifestyles for over 20 years.

Additional info for Die Kinder des Prometheus: Eine Geschichte der Menschheit vor der Erfindung der Schrift

Example text

Lucy Die meisten Belege für die ältesten Vorfahren des heutigen Menschen treten in Ost- und Südafrika auf, und sein aufrechter Gang dürfte sich dabei erst sehr allmählich herausgebildet haben. Als Zeugnisse aus dieser Frühzeit fanden sich in der Regel nur vereinzelte Knochen von ganz unterschiedlichen Körperteilen. Eines der bislang ältesten fast vollständig erhaltenen Skelette – genannt Lucy – stammt aus Äthiopien und ist 3,9 bis 3,2 Millionen Jahre alt. Das Alter dieser Frau wird auf etwa 25 Jahre und ihre Körpergröße auf 105 Zentimeter geschätzt.

Er besitzt eine im Verhältnis zu dem Australopithecus flachere Gesichtsform sowie ein größeres Schädelvolumen, ist aber weiterhin kleinwüchsig (1,20 bis 1,40 Meter). Während sich der Australopithecus überwiegend vegetarisch ernährte, dürfte es sich beim Homo habilis bereits um einen Omnivoren – einen Allesfresser – gehandelt haben, der zum Verzehr von Fleisch neigte. Die tatsächliche Stellung des erstmals vor etwa 2 Millionen Jahren auftretenden Homo habilis innerhalb der menschlichen Evolution ist nicht frei von Kontroversen (Abb.

In dieses Bild fügen sich im Senegal beobachtete Schimpansengruppen, die mit Speeren nach Beutetieren jagen oder mit anderen Gerätschaften Honig sammeln. Werkzeuggebrauch bei Tieren ist jedoch keinesfalls nur auf Menschenaffen begrenzt. Er lässt sich etwa auch bei Elefanten beobachten, und das Gleiche gilt beispielsweise für Delphine, die vor der Küste Australiens abgelöste Meeresschwämme gleichsam wie Handschuhe über ihre Schnauze stülpen, um sich bei der Futtersuche im Meeresboden vor Verletzungen zu schützen.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 33 votes